Aktuell


Start der Saisonverkehre - Mit dem Bus direkt an die Seen!

Das Auto einfach mal stehen lassen und mit dem öffentlichen Nahverkehr an die Seen - ab Samstag, den 24. März wird das noch einfacher!

Am kommenden Samstag, passend zur Sommersaison, startet eines neues Angebot des öffentlichen Nahverkehres, dass die Anreise an die Seen mit dem ÖPNV noch attraktiver macht:

  • Mit der Linie 101 gelangt man dann von Zwenkau über Böhlen und Kahnsdorf mit Zwischenhalt am Hainer See zum Bahnhof Borna.
  • Am S-Bahnhof Markkleeberg startet die Linie 105 und fährt über die A38 direkt zum Freizeitpark BELANTIS. Von dort aus geht es künftig an der Westseite des Zwenkauer Sees bis zum Stadthafen in Zwenkau. Bisher verkehrte diese Linie ausschließlich zwischen Markkleeberg, S-Bahnhof und BELANTIS. Mit der Erweiterung der Linie werden dann zwei lohnende Ausflugsziele komfortabel miteinander verbunden.
  • Die Linie 106 – auch bekannt als „Der Markkleeberger“ – startet am Bahnhof Großstädteln, führt über den S-Bahnhof Markkleeberg, Markkleeberg-Ost, Wachau und den Kanupark in Auenhain zum Ferienresort Lagovida am Störmthaler See. Ab dem 24. März wird auch der Ortsteil Espenhain bedient und die Linie bis zum S-Bahnhof Böhlen verlängert. Ab Böhlen kann mit der Buslinie 101 nach Zwenkau weitergefahren werden.

Die aufeinander abgestimmten Fahrpläne und guten Umsteigemöglichkeiten zur S-Bahn bieten auch die Möglichkeit, mit dem Bus eine Rundfahrt als Tagesausflug um Markkleeberger, Störmthaler und Zwenkauer See zu unternehmen und somit große Teile des südlichen Leipziger Neusennlandes zu entdecken.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mdv.de und www.regionalbusleipzig.de

Und das erwartet Sie am Eröffnungstag:

Interessierte haben am Tag der Saisoneröffnung auf den Buslinien 101 (13:07 Uhr ab Borna, Bf. / Bussteig 4), 105 (13:32 Uhr ab Markkleeberg, Schulstraße) und 106 (12:30 Uhr ab Markkleeberg Nord, S-Bf.) die Möglichkeit, mit Bürgermeistern, Gästeführern und Vertretern des Landkreises sowie des Busunternehmens ins Gespräch zu kommen. Ziel ist der Zwenkauer Hafen. Dort startet ab ca. 14.30 Uhr die Aktion „Retter am Wasser“ mit Präsentation der Freiwilligen Feuerwehr mit HLF und Boot, dem Infomobil des MDV sowie DRK Kreisverbandes Leipzig-Land e.V. und einem Spieleangebot mit entsprechenden Preisen (bspw. Wurfleinenwerfen, Wasserspritzen etc.).